© SG Steinerberg
SG Steinerberg
Informationen für unsere Jungschützen und Jugendschützen. Hier gibt's Infos zu den Resultaten 2017 und früheren Jahren ab 2004. Die Bestenranglisten gibt es im Ranglistenarchiv.     Jungschützenleiter, Anmeldung, Kurse im Jahr 2018 für Jahrgänge 1998 bis 2003 Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86   Hier kannst Du die Einladung herunterladen zum Jungschützenkurs in Steinerberg sowie den J+S Kurs Kleinkaliber 50m in Steinen inkl. Anmeldung.   Hier kannst Du die Einladung herunterladen für den J+S Nachwuchskurs Luftgewehr 10m 2016/2017 inkl. Anmeldung.   Die Termine im Jahr 2018 sind hier zu finden. Du kannst auch das ganze Programm hier herunterladen. Auf der Seite Technisches findest Du die Theorie zum Jungschützenkurs und viele hilfreiche Tipps.

Was ist ein Jungschützenkurs?

Ein Jungschützenkurs ist ein militärsicher Vorbildungskurs, der durch die Schützenvereine im Auftrag der Armee durchgeführt wird. Ziel dieses Kurses ist es, den angehenden Rekruten schon vor der RS die Handhabung der Waffe und die Schiesstechnik beizubringen. Bei uns im Verein steht weniger das militärische, sondern mehr das Kameradschaftliche im Vordergrund. Das heisst, der Kurs wird nach den Anforderungen der SAAM (verantwortliche Sektion im VBS) durchgeführt, aber bestimmt nicht mit militärischem Umgangston. Das Ziel des Jungschützenkurses ist es, dass ein Jungschütze nach Abschluss des Kurses selbständig und verantwortungsbewusst mit dem Gewehr umgehen kann. Das heisst, er kennt die Sicherheitsvorschriften, kann die Waffe selbständig und sicher handhaben, kennt die Schiesstechnik und wendet sie (erfolgreich) an. Zusammengefasst kann man es so sagen: Nach einem Jungschützenkurs ist der/die TeilnehmerIn in der Lage, bei einem Schiessanlass in einem Schiessstand ohne fremde Hilfe teilzunehmen. Teilnehmen am Jungschützenkurs kann jede/r SchweizerbürgerIn zwischen 15 und 20 Jahren. Ausländische Staatsangehörige können keinen Jungschützenkurs besuchen, weil sie in der Schweiz auch keinen Militärdienst leisten müssen und der Kurs ja eigentlich zur Vorbereitung auf die RS dient. Das Absolvieren des Jungschützenkurses ist kostenlos. Die benötigte Munition und die Waffen (Sturmgewehr 90) werden vom Militär zur Verfügung gestellt. Das einzige was es Dich kostet, ist ein wenig von Deiner Freizeit. Der Jungschützenkurs beginnt in unserem Verein in der Regel im März. Für den Kurs muss man sich anmelden. Die Termine findest Du auf dieser Website oder erkundige Dich direkt bei unserem Jungschützenleiter Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86.

Was bieten wir den

Nachwuchs-/Jugendschützen?

Wenn Du noch nicht alt genug bist, um einen Jungschützenkurs zu absolvieren, bieten wir für Jugendschützen von November bis März (jeweils am Dienstag) die Möglichkeit, mit Luftdruckwaffen auf die Distanz 10 m zu schiessen. Die komplette Ausrüstung steht zur Verfügung. Kontaktiere bei Fragen Peter Schuler, Chornacherstrasse 4, 6416 Steinerberg, Telefon 041 832 19 33 oder Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86. Hier kannst Du die Einladung mit allen Infos anschauen. Wenn Du zwischen 10 und 20 Jahre alt bist und Interesse am sportlichen Schiessen hast, gibt es auch die Möglichkeit zum Kleinkaliberschiessen auf 50m. Hier findest Du alles Weitere. Wer interessiert ist am 300-m-Schiessen mit dem Stgw90 kann sich melden beim Jungschützenleiter Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen alterspezifischen oder an Vereinswettkämpfen (z.B. Jugendschiessen, Feldschiessen, Cupschiessen, Ausschiessen etc.). Hier findest Du die Anmeldung und weitere Infos.

Resultate 2017

        Kantonaler Einzel- und Gruppenfinal in Rothenthurm, 19. August Die Gruppe mit Gian Furger, Tim Lindauer, Nico Reding und Luca Imhof schoss gute 619 Punkte und erreichte den tollen 14. Rang von 18 Teams: Gruppe Die Ranglisten gibt es beim Kantonalverband. Qualifikation zum kantonalen Einzel- und Gruppenfinal in Rothenthurm Die zehn Steinerberger Jungschützen, welche in zwei Gruppen schossen, erreichten mit 333 bzw. 286 Punkten den 10. bzw. 38. Rang von 61 rangierten Gruppen. Damit hat die Gruppe 1 die Quali für den Kantonalfinal geschafft, die Gruppe 2 leider nicht. Gruppe Bei der Einzelqualifikation schaffte es von den zehn Steinerbergern nur Nathalie Reichlin in den kantonalen Einzelfinal (241 Teilnehmer). Einzel Die Ranglisten gibt es beim Kantonalverband. Wettschiessen vom 17./24. Juni 2017 in Ibach, gleichzeitig Einzel- und Gruppenausscheidung Schützenbund Innerschwyz Einzel (130 Teilnehmer) Gruppe (29 Teams) Die Ranglisten gibt es beim Schützenbund Innerschwyz und beim SV Ibach-Schönenbuch Die Ranglisten und die Qualifikationsresultate sind beim Kantonalverband abrufbar. Kantonal liegen die Steinerberger Jungschützen mit 83.500 Punkten auf dem hervorragenden 5. Rang von 22 Sektionen!

Resultate 2016

Qualifikation zum kantonalen Einzel- und Gruppenfinal in Rothenthurm Die zehn Steinerberger Jungschützen, welche in zwei Gruppen schossen, erreichten mit 253 bzw. 195 Punkten den 51. bzw. 70. Rang von 74 rangierten Gruppen. Damit haben Sie die Quali für den kantonalen Gruppenfinal leider verpasst. Gruppe Bei der Einzelqualifikation schaffte es von den zehn Steinerbergern keiner in den kantonalen Einzelfinal. Einzel Die Ranglisten gibt es beim Kantonalverband. Wettschiessen vom 18./25. Juni 2016 in Seewen, gleichzeitig Einzel- und Gruppenausscheidung Schützenbund Innerschwyz Einzel (175 Teilnehmer) Gruppe (37 Teams) Die Ranglisten gibt es beim Schützenbund Innerschwyz. Kantonal liegen die Steinerberger Jungschützen mit 65.167 Punkten auf dem 21. und letzten Rang. Die Ranglisten sind beim Kantonalverband abrufbar.

Nachwuchs/Jugendschützen

Kantonales Jugendschiessen 2016 Am 24. SZKB-Jugendschiessen vom 20./21. August 2016 in Rothenthurm nahmen zwei Steinerberger Nachwuchsleute teil. Janis Rohrer schoss sich mit guten 32 Ringen auf den tollen 23. Rang von 149 Nachwuchsschützinnen und -Schützen. Tim Lindauer erzielte 28 Zähler und platzierte sich auf dem 82. Rang. Beide holten sich die verdiente Auszeichnung. Beim Kantonalverband gibt es die Rangliste und Bilder.  
Name/Vorname
Kurs
OP
FS
HS
WS
Total
Rang
EF
EF
Total
Bemerkungen
 
 
 
 
 
 
 
 
1. DG
2. DG
 
 
Truttmann Sven
5
73
59
116
74
322
5
 
 
 
 
Schorno Andreas
5
76
52
108
63
299
9
 
 
 
 
Imhof Luca
2
68
60
116
85
329
2
 
 
 
 
Furger Gian
2
72
64
113
77
326
3
 
 
 
 
Lindauer Tim
2
74
45
108
85
312
7
 
 
 
 
Rohrer Janis
2
62
60
105
85
312
8
 
 
 
 
Truttmann Martin
2
59
49
104
64
276
12
 
 
 
 
Schuler Fabian
2
63
49
68
77
257
14
 
 
 
 
Reichlin Nathalie
1
73
59
116
86
334
1
 
 
 
 
Reding Nico
1
63
57
119
83
322
4
 
 
 
 
Helbling Severin
1
63
53
121
83
320
6
 
 
 
 
Rohrer Sarah
1
60
45
105
79
289
10
 
 
 
 
Helbling Alexandra
1
63
53
107
62
285
11
 
 
 
 
Betschart Michelle
1
64
50
96
54
264
13
 
 
 
 
Name/Vorname
Jg.
S1
S2
Total
Gian Furger
1998
82
86
 
Tim Lindauer
2000
78
66
 
Nico Reding
2000
65
73
 
Luca Imhof
1999
80
89
 
Total (14. Rang)
 
305
314
619
Rang
Gruppe
S1
S2
S3
S4
Total
10
Steinerberg 1
86
85
85
77
333
38
Steinerberg 2
85
74
64
63
286
Rang
Name/Vorname
HS
WS
OP
FS
Total
47
Reichlin Nathalie
116
86
73
59
334
74
Reding Nico
119
83
63
57
322
77
Helbling Severin
121
83
63
53
320
92
Rohrer Janis
105
85
62
60
312
93
Lindauer Tim
108
85
74
45
312
152
Rohrer Sarah
105
79
60
45
289
160
Helbling Alexandra
107
62
63
53
285
176
Truttmann Martin
104
64
59
49
276
193
Betschart Michèle
96
54
64
50
264
202
Schuler Fabian
68
77
63
49
257
Rang
Name/Vorname
Resultat
TS
7
Reichlin Nathalie
86
93
9
Rohrer Janis
85
96
11
Lindauer Tim
85
94
12
Imhof Luca
85
94
14
Helbling Severin
85
77
22
Reding Nico
83
86
32
Rohrer Sarah
79
97
46
Furger Gian
77
96
49
Schuler Fabian
77
93
69
Truttmann Sven
74
87
102
Truttmann Martin
64
83
103
Schorno Andreas
63
90
108
Helbling Alexandra
62
77
121
Betschart Michelle
54
89
4
Reichlin Nathalie, Lindauer Tim, Imhof Luca, Furger Gian
333
 
15
Rohrer Janis, Truttmann Sven, Truttmann Martin, Schorno Andreas
286
 
28
Helbling Severin, Helbling Alexandra, Betschart Michèlle
201
 
  Rang
Gruppe
S1
S2
S3
S4
 Total
51
Steinerberg 1
77
64
63
49
253
70
Steinerberg 2
64
64
51
16
195
 Rang
Name/Vorname
HS
WS
OP
FS
 Total
139
Furger Gian
113
64
64
62
303
148
Rohrer Janis
100
77
60
59
296
180
Lindauer Tim
106
64
57
54
281
197
Müller Thomas
110
49
65
50
274
211
Schorno Andreas
91
64
62
48
265
219
Truttmann Martin
79
61
69
51
260
225
Caplazi Noel
85
60
62
49
256
253
Truttmann Roman
87
51
55
35
228
264
Schuler Fabian
89
61
34
28
212
267
Truttmann Sven
92
16
64
36
208
Rang
Name/Vorname
Resultat
TS
46
Rohrer Janis
77
88
114
Schorno Andreas
64
89
115
Furger Gian
64
82
117
Lindauer Tim
64
68
123
Imhof Luca
63
58
125
Truttmann Martin
61
83
126
Schuler Fabian
61
82
129
Caplazi Noel
60
93
154
Truttmann Roman
51
86
158
Müller Thomas
49
90
175
Truttmann Sven
16
0
36
Lindauer Tim, Schorno Andreas, Truttmann Roman und Truttmann Sven
195
 
24
Rohrer Janis, Furger Gian, Imhof Luca und Mller Thomas
253
 
Name/Vorname
Kurs
OP
FS
HS
WS
Total
Rang
EF
EF
Total
Bemerkungen
 
 
 
 
 
 
 
 
1. DG
2. DG
 
 
Truttmann Sven
4
64
36
92
16
212
11
 
 
 
 
Truttmann Roman
4
55
35
87
51
232
9
 
 
 
 
Mller Thomas
5
65
50
110
49
279
5
 
 
 
 
Schorno Andreas
4
62
48
91
64
269
6
 
 
 
 
Furger Gian
1
61
62
113
64
301
2
 
 
 
 
Imhof Luca
1
68
56
128
63
316
1
 
 
 
 
Caplazi Noel
1
62
49
85
60
257
8
 
 
 
 
Rohrer Janis
1
60
59
100
77
297
3
 
 
 
 
Truttmann Martin
1
69
51
79
61
261
7
 
 
 
 
Lindauer Tim
1
57
54
106
64
282
4
 
 
 
 
Schuler Fabian
1
34
28
89
61
213
10
 
 
 
 

   Nachwuchs

© SG Steinerberg
SG Steinerberg
Informationen für unsere Jungschützen und Jugendschützen. Hier gibt's Infos zu den Resultaten 2017 und früheren Jahren ab 2004. Die Bestenranglisten gibt es im Ranglistenarchiv.     Jungschützenleiter, Anmeldung, Kurse im Jahr 2018 für Jahrgänge 1998 bis 2003 Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86   Hier kannst Du die Einladung herunterladen zum Jungschützenkurs in Steinerberg sowie den J+S Kurs Kleinkaliber 50m in Steinen inkl. Anmeldung.   Hier kannst Du die Einladung herunterladen für den J+S Nachwuchskurs Luftgewehr 10m 2016/2017 inkl. Anmeldung.   Die Termine im Jahr 2018 sind hier zu finden. Du kannst auch das ganze Programm hier herunterladen. Auf der Seite Technisches findest Du die Theorie zum Jungschützenkurs und viele hilfreiche Tipps.

Was ist ein Jungschützenkurs?

Ein Jungschützenkurs ist ein militärsicher Vorbildungskurs, der durch die Schützenvereine im Auftrag der Armee durchgeführt wird. Ziel dieses Kurses ist es, den angehenden Rekruten schon vor der RS die Handhabung der Waffe und die Schiesstechnik beizubringen. Bei uns im Verein steht weniger das militärische, sondern mehr das Kameradschaftliche im Vordergrund. Das heisst, der Kurs wird nach den Anforderungen der SAAM (verantwortliche Sektion im VBS) durchgeführt, aber bestimmt nicht mit militärischem Umgangston. Das Ziel des Jungschützenkurses ist es, dass ein Jungschütze nach Abschluss des Kurses selbständig und verantwortungsbewusst mit dem Gewehr umgehen kann. Das heisst, er kennt die Sicherheitsvorschriften, kann die Waffe selbständig und sicher handhaben, kennt die Schiesstechnik und wendet sie (erfolgreich) an. Zusammengefasst kann man es so sagen: Nach einem Jungschützenkurs ist der/die TeilnehmerIn in der Lage, bei einem Schiessanlass in einem Schiessstand ohne fremde Hilfe teilzunehmen. Teilnehmen am Jungschützenkurs kann jede/r SchweizerbürgerIn zwischen 15 und 20 Jahren. Ausländische Staatsangehörige können keinen Jungschützenkurs besuchen, weil sie in der Schweiz auch keinen Militärdienst leisten müssen und der Kurs ja eigentlich zur Vorbereitung auf die RS dient. Das Absolvieren des Jungschützenkurses ist kostenlos. Die benötigte Munition und die Waffen (Sturmgewehr 90) werden vom Militär zur Verfügung gestellt. Das einzige was es Dich kostet, ist ein wenig von Deiner Freizeit. Der Jungschützenkurs beginnt in unserem Verein in der Regel im März. Für den Kurs muss man sich anmelden. Die Termine findest Du auf dieser Website oder erkundige Dich direkt bei unserem Jungschützenleiter Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86.

Was bieten wir den

Nachwuchs-/Jugendschützen?

Wenn Du noch nicht alt genug bist, um einen Jungschützenkurs zu absolvieren, bieten wir für Jugendschützen von November bis März (jeweils am Dienstag) die Möglichkeit, mit Luftdruckwaffen auf die Distanz 10 m zu schiessen. Die komplette Ausrüstung steht zur Verfügung. Kontaktiere bei Fragen Peter Schuler, Chornacherstrasse 4, 6416 Steinerberg, Telefon 041 832 19 33 oder Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86. Hier kannst Du die Einladung mit allen Infos anschauen. Wenn Du zwischen 10 und 20 Jahre alt bist und Interesse am sportlichen Schiessen hast, gibt es auch die Möglichkeit zum Kleinkaliberschiessen auf 50m. Hier findest Du alles Weitere. Wer interessiert ist am 300-m-Schiessen mit dem Stgw90 kann sich melden beim Jungschützenleiter Markus von Rickenbach, Aegeristrasse 87, 6417 Sattel, Telefon 079 340 68 86. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen alterspezifischen oder an Vereinswettkämpfen (z.B. Jugendschiessen, Feldschiessen, Cupschiessen, Ausschiessen etc.). Hier findest Du die Anmeldung und weitere Infos.

Resultate 2017

        Kantonaler Einzel- und Gruppenfinal in Rothenthurm, 19. August Die Gruppe mit Gian Furger, Tim Lindauer, Nico Reding und Luca Imhof schoss gute 619 Punkte und erreichte den tollen 14. Rang von 18 Teams: Gruppe Die Ranglisten gibt es beim Kantonalverband. Qualifikation zum kantonalen Einzel- und Gruppenfinal in Rothenthurm Die zehn Steinerberger Jungschützen, welche in zwei Gruppen schossen, erreichten mit 333 bzw. 286 Punkten den 10. bzw. 38. Rang von 61 rangierten Gruppen. Damit hat die Gruppe 1 die Quali für den Kantonalfinal geschafft, die Gruppe 2 leider nicht. Gruppe Bei der Einzelqualifikation schaffte es von den zehn Steinerbergern nur Nathalie Reichlin in den kantonalen Einzelfinal (241 Teilnehmer). Einzel Die Ranglisten gibt es beim Kantonalverband. Wettschiessen vom 17./24. Juni 2017 in Ibach, gleichzeitig Einzel- und Gruppenausscheidung Schützenbund Innerschwyz Einzel (130 Teilnehmer) Gruppe (29 Teams) Die Ranglisten gibt es beim Schützenbund Innerschwyz und beim SV Ibach-Schönenbuch Die Ranglisten und die Qualifikationsresultate sind beim Kantonalverband abrufbar. Kantonal liegen die Steinerberger Jungschützen mit 83.500 Punkten auf dem hervorragenden 5. Rang von 22 Sektionen!

Resultate 2016

Qualifikation zum kantonalen Einzel- und Gruppenfinal in Rothenthurm Die zehn Steinerberger Jungschützen, welche in zwei Gruppen schossen, erreichten mit 253 bzw. 195 Punkten den 51. bzw. 70. Rang von 74 rangierten Gruppen. Damit haben Sie die Quali für den kantonalen Gruppenfinal leider verpasst. Gruppe Bei der Einzelqualifikation schaffte es von den zehn Steinerbergern keiner in den kantonalen Einzelfinal. Einzel Die Ranglisten gibt es beim Kantonalverband. Wettschiessen vom 18./25. Juni 2016 in Seewen, gleichzeitig Einzel- und Gruppenausscheidung Schützenbund Innerschwyz Einzel (175 Teilnehmer) Gruppe (37 Teams) Die Ranglisten gibt es beim Schützenbund Innerschwyz. Kantonal liegen die Steinerberger Jungschützen mit 65.167 Punkten auf dem 21. und letzten Rang. Die Ranglisten sind beim Kantonalverband abrufbar.

Nachwuchs/Jugendschützen

Kantonales Jugendschiessen 2016 Am 24. SZKB-Jugendschiessen vom 20./21. August 2016 in Rothenthurm nahmen zwei Steinerberger Nachwuchsleute teil. Janis Rohrer schoss sich mit guten 32 Ringen auf den tollen 23. Rang von 149 Nachwuchsschützinnen und -Schützen. Tim Lindauer erzielte 28 Zähler und platzierte sich auf dem 82. Rang. Beide holten sich die verdiente Auszeichnung. Beim Kantonalverband gibt es die Rangliste und Bilder.  
Name/Vorname
Kurs
OP
FS
HS
WS
Total
Rang
EF
EF
Total
Bemerkungen
 
 
 
 
 
 
 
 
1. DG
2. DG
 
 
Truttmann Sven
5
73
59
116
74
322
5
 
 
 
 
Schorno Andreas
5
76
52
108
63
299
9
 
 
 
 
Imhof Luca
2
68
60
116
85
329
2
 
 
 
 
Furger Gian
2
72
64
113
77
326
3
 
 
 
 
Lindauer Tim
2
74
45
108
85
312
7
 
 
 
 
Rohrer Janis
2
62
60
105
85
312
8
 
 
 
 
Truttmann Martin
2
59
49
104
64
276
12
 
 
 
 
Schuler Fabian
2
63
49
68
77
257
14
 
 
 
 
Reichlin Nathalie
1
73
59
116
86
334
1
 
 
 
 
Reding Nico
1
63
57
119
83
322
4
 
 
 
 
Helbling Severin
1
63
53
121
83
320
6
 
 
 
 
Rohrer Sarah
1
60
45
105
79
289
10
 
 
 
 
Helbling Alexandra
1
63
53
107
62
285
11
 
 
 
 
Betschart Michelle
1
64
50
96
54
264
13
 
 
 
 
Name/Vorname
Jg.
S1
S2
Total
Gian Furger
1998
82
86
 
Tim Lindauer
2000
78
66
 
Nico Reding
2000
65
73
 
Luca Imhof
1999
80
89
 
Total (14. Rang)
 
305
314
619
Rang
Gruppe
S1
S2
S3
S4
Total
10
Steinerberg 1
86
85
85
77
333
38
Steinerberg 2
85
74
64
63
286
Rang
Name/Vorname
HS
WS
OP
FS
Total
47
Reichlin Nathalie
116
86
73
59
334
74
Reding Nico
119
83
63
57
322
77
Helbling Severin
121
83
63
53
320
92
Rohrer Janis
105
85
62
60
312
93
Lindauer Tim
108
85
74
45
312
152
Rohrer Sarah
105
79
60
45
289
160
Helbling Alexandra
107
62
63
53
285
176
Truttmann Martin
104
64
59
49
276
193
Betschart Michèle
96
54
64
50
264
202
Schuler Fabian
68
77
63
49
257
Rang
Name/Vorname
Resultat
TS
7
Reichlin Nathalie
86
93
9
Rohrer Janis
85
96
11
Lindauer Tim
85
94
12
Imhof Luca
85
94
14
Helbling Severin
85
77
22
Reding Nico
83
86
32
Rohrer Sarah
79
97
46
Furger Gian
77
96
49
Schuler Fabian
77
93
69
Truttmann Sven
74
87
102
Truttmann Martin
64
83
103
Schorno Andreas
63
90
108
Helbling Alexandra
62
77
121
Betschart Michelle
54
89
4
Reichlin Nathalie, Lindauer Tim, Imhof Luca, Furger Gian
333
 
15
Rohrer Janis, Truttmann Sven, Truttmann Martin, Schorno Andreas
286
 
28
Helbling Severin, Helbling Alexandra, Betschart Michèlle
201
 
  Rang
Gruppe
S1
S2
S3
S4
 Total
51
Steinerberg 1
77
64
63
49
253
70
Steinerberg 2
64
64
51
16
195
 Rang
Name/Vorname
HS
WS
OP
FS
 Total
139
Furger Gian
113
64
64
62
303
148
Rohrer Janis
100
77
60
59
296
180
Lindauer Tim
106
64
57
54
281
197
Müller Thomas
110
49
65
50
274
211
Schorno Andreas
91
64
62
48
265
219
Truttmann Martin
79
61
69
51
260
225
Caplazi Noel
85
60
62
49
256
253
Truttmann Roman
87
51
55
35
228
264
Schuler Fabian
89
61
34
28
212
267
Truttmann Sven
92
16
64
36
208
Rang
Name/Vorname
Resultat
TS
46
Rohrer Janis
77
88
114
Schorno Andreas
64
89
115
Furger Gian
64
82
117
Lindauer Tim
64
68
123
Imhof Luca
63
58
125
Truttmann Martin
61
83
126
Schuler Fabian
61
82
129
Caplazi Noel
60
93
154
Truttmann Roman
51
86
158
Müller Thomas
49
90
175
Truttmann Sven
16
0
36
Lindauer Tim, Schorno Andreas, Truttmann Roman und Truttmann Sven
195
 
24
Rohrer Janis, Furger Gian, Imhof Luca und Mller Thomas
253
 
Name/Vorname
Kurs
OP
FS
HS
WS
Total
Rang
EF
EF
Total
Bemerkungen
 
 
 
 
 
 
 
 
1. DG
2. DG
 
 
Truttmann Sven
4
64
36
92
16
212
11
 
 
 
 
Truttmann Roman
4
55
35
87
51
232
9
 
 
 
 
Mller Thomas
5
65
50
110
49
279
5
 
 
 
 
Schorno Andreas
4
62
48
91
64
269
6
 
 
 
 
Furger Gian
1
61
62
113
64
301
2
 
 
 
 
Imhof Luca
1
68
56
128
63
316
1
 
 
 
 
Caplazi Noel
1
62
49
85
60
257
8
 
 
 
 
Rohrer Janis
1
60
59
100
77
297
3
 
 
 
 
Truttmann Martin
1
69
51
79
61
261
7
 
 
 
 
Lindauer Tim
1
57
54
106
64
282
4
 
 
 
 
Schuler Fabian
1
34
28
89
61
213
10
 
 
 
 

   Nachwuchs